Samstag, 23. Juni 2018

Sachstand aus Kiel? Ich sach gar nix!

Am 14.06.2018 fand in der Hamburger Umweltbehörde (BUE) eine Sitzung des Energienetzbeirats statt. Ein Tagesordnungspunkt waren die Emissionen des Kohlekraftwerks Wedel und deren Folgen (Schäden). Eingeladen zu diesem Thema war das Kieler Umweltministerium (MELUND) und wir als Vertretung für die betroffenen BürgerInnen.

Unsere Präsentation findet sich hier:
Bericht zu Emissionen des Kohlekraftwerks Wedel

Abgesagt hat das Kieler Umweltministerium! Dies ist ein sehr merkwürdiges Verhalten, zumal die Hansestadt Hamburg aufgrund eines Volksentscheids zum Rückkauf der Energienetze das Fernwärmenetz inklusive Kohlekraftwerk Wedel zum 01.01.2019 übernehmen soll.

Kerstin Lueckow,
für die BI

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.